Info

Ein Flockiges Hallo!

Das hier wird der etwas andere Blog über Lifestyle und Hobbies. Mit einer ganz persönlichen Note und viel Leidenschaft möchte ich hier tei...

Samstag, 5. August 2017

Winter

Ein feines Tuch von weißem Glanz
Verdeckt den kühlen Boden ganz.
Ich stehe am Fenster und seh' in die Ferne,
Betrachte den wilden, spielenden Tanz
Unzähliger kleiner weißer Sterne.

Alles so weiß, die Häuser und Bäume;
Der Winter dringt durch Mauern und Zäune,
Fliegt mit einem Wirbel aus glitzernden Flocken,
Bringt Ruhe und Frieden in unsere Räume,
Verziert den Himmel mit weißen Locken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen