Info

Ein Flockiges Hallo!

Das hier wird der etwas andere Blog über Lifestyle und Hobbies. Mit einer ganz persönlichen Note und viel Leidenschaft möchte ich hier tei...

Samstag, 5. August 2017

In deinen Träumen

Wieder einmal in tiefer, dunkler Nacht
Bist du im Ungewissen aufgewacht.
Siehst dich um und bemerkst sofort
Du bist an einem dir fremden Ort.
Doch nachdem du dich erst einmal umgeschaut,
Scheint es dir doch irgendwie vertraut.
Jetzt gerade beginnt ein neuer Tag,
Wo eben noch nächtliche Schwärze lag.

Du siehst vielleicht, was du nie zuvor sahst;
Vielleicht an Orten, wo du nie zuvor warst.
Siehst in Gesichter, die du kennst seit langer Zeit,
Doch hast sie niemals gesehen weit und breit.

Es kann sein, dass dein größter Wunsch Wahrheit wird;
Sich dein Herz in Glück und Erfüllung verirrt.
Es kann sein, dass sich fremde Gefühle ihren Weg bahnen;
Was dir hier widerfährt, kann niemand erahnen.
Es kann sein, dass der Tod dich mit sich nimmt;
Das Schicksal dieser Welt ist unbestimmt.

Doch was auch geschieht, wird der Morgen verwehen;
So wie jeder Traum, soll auch dieser vergehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen